Die Sims 4 4

Die Simulation ermöglicht es Spielern, all ihre Fantasien auszuleben

  • Kategorie:

    Simulationen

  • Version:

    4

  • Arbeitet unter:

    Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Vollversion
  • Vote:
    4,0 (54)

Die Sims 4 ist der neueste Teil der erfolgreichen Spieleserie von Electronic Arts. In dem Familiensimulator hat man die Kontrolle über die selbst erstellten Sims. Es geht darum, Bedürfnisse zu erfüllen, ihnen ein schönes Haus zu bauen, auf der Karriereleiter nach oben zu klettern und Kinder zu bekommen. Die Sims 4 bietet jedoch noch einiges mehr.

Schaffe, schaffe, Häusle baue

Am Anfang von Die Sims 4 war das Nichts. So gilt es zu Beginn, erst einmal seine Sim-Familie zu erstellen. Dabei kann der Spieler nicht nur entscheiden, wie viele Familienmitglieder sie hat, wie alt diese sind, welches Geschlecht diese haben und in welcher Beziehung sie zueinander stehen. Natürlich kann auch das Aussehen bis ins Detail angepasst werden. Kleidungsstücke, Mimik, Proportionen - es gibt kaum etwas, das man nicht verändern kann. Ist die Sim-Familie erst einmal fertig, muss man ihnen nur noch ein passendes Grundstück zuweisen.

Und schon steht man wieder vor dem Nichts. Denn was der Sim-Familie noch fehlt, ist ein passendes Haus, um darin zu wohnen. Natürlich kann man die Sims auch in ein fertiges Haus einziehen lassen, das würde den Reiz des Spiels jedoch verfehlen. Daher bleibt den Spielern nichts anderes übrig, als Wände zu ziehen, Böden zu verlegen, Dächer zu decken, Türen und Fenster einzusetzen und die passenden Möbel zu kaufen. Auf das Budget muss man da jedoch genau achten.

Dann steht man wieder vor dem Nichts. Sims wollen versorgt werden mit Arbeit, Essen und sozialen Kontakten. Wenn irgendwann das Bedürfnis aufkommt, sich teurere Dinge als einen Schrottfernseher zu leisten, muss das Geld natürlich stimmen. Dafür sollte man die Karriereleiter emporklettern, was jedoch spezielle Fähigkeiten und Talente benötig. Man lebt somit ein fast normales Familienleben. Aber nur fast.

Weniger Möglichkeiten

Auch Die Sims 4 bietet, wie seine Vorgänger auch, eine breite Palette an Möglichkeiten, die man gar nicht alle aufzählen kann. Jedoch merkt man schnell, dass im Vergleich zum dritten Teil einiges fehlt. Die Spielwelt ist geschrumpft und nun nicht mehr offen, einige Gegenstände lassen sich nicht mehr kaufen und auch die Anzahl der Möglichkeiten, um seine Sims zu formen, sind geschrumpft. Spaß macht das Spiel dennoch, schließlich bietet die Sims 4 wieder Humor und lustige Momente ohne Ende. Dabei gibt es auch wie bei den Vorgängern Tonnen an zusätzlichen Inhalten. Kostenlos sind diese zwar nicht, bringen jedoch noch einmal einige Stunden Spielspaß extra und sind natürlich nicht Pflicht.

Technischer Stillstand

Obwohl Entwicklerstudio Maxis einige Jahre Zeit zur Entwicklung hatte, merkt man dies dem Spiel nicht an. Die Grafik hat sich nur minimal verbessert und ist an manchen Stellen sogar simpler geworden. Die Steuerung ist dafür sehr einsteigerfreundlich und intuitiv. Was jedoch ungemein stört, sind die langen Ladezeiten. So dauert es teilweise bis zu einer halben Minute, um zur nächsten Szene zu wechseln. Ohne offene Welt ist das besonders ärgerlich.

Pros

  • intelligentere Sims
  • intuitive Steuerung
  • große Menge an Möglichkeiten

Cons

  • weniger Inhalte als in Die Sims 3
  • nervige Ladezeiten

Free alternatives to Die Sims 4

  • Mafia City Grand Theft Mission
    Mafia City Grand Theft Mission

    Mafia City Grand Theft Mission - Ein Gangster-Simulationsspiel

  • .kkrieger chapter I Beta
    .kkrieger

    Klein, aber oho! Ein echtes Shooter-Spielchen…

  • Smite 0.1.1705
    Smite

    Multiplayer Online Battle Arena und Action-Echtzeit-Strategiespiel mit Helden-Götter-Thematik aus der Antike

  • Catch the Sperm 2 1.0.2.67
    Catch the Sperm 2

    Gib’ Spermien keine Chance – und mach’s mit!

User Meinungen auf Die Sims 4